MATH.TOUR – Tourenoptimierung für den Lebensmittelhandel

Unsere Erfahrung in der Tourenplanung bildet die Grundlage zur Planung Ihrer optimalen Touren mit MATH.TOUR, die bei einem verbesserten Lieferservice eine gleichzeitige Kostenoptimierung zur Folge haben.

Wir berücksichtigen Ihre Planungsvorgaben und kombinieren diese mit unserer Erfahrung, um für Ihr Unternehmen einen echten Mehrwert zu schaffen. Mit Hilfe modernster mathematischer Algorithmen optimiert MATH.TOUR Ausliefer- bzw. Abholtouren.

Wir erstellen eine maßgeschneiderte, an Ihre individuellen Gegebenheiten, wie etwa Anlieferdetails, Öffnungszeiten, Zeitfenster, Fahrzeuggröße usw., angepasste Lösung und optimieren die Abläufe, um für Ihr Unternehmen die effektivsten Tourenpläne zu erstellen.

Unsere Projekterfahrung kombiniert mit Top-Wissenschaftlern aus dem Bereich der mathematischen Optimierung versetzt uns in die Lage, komplexe und natürlich auch weniger komplexe Problemstellungen einer praxistauglichen Lösung zuzuführen und Innovationen mit auf den Weg zu bringen.

Funktionalität

  • Berücksichtigung der Fahrzeug-Attribute (Ladebordwand, Motorwagen, Citysattel)
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Temperatur-Zonen im LKW
  • Berücksichtigung von Aufnahmekapazitäten der Filialen außerhalb der Öffnungszeiten inkl. Kühlzellen-Kapazität
  • Berücksichtigung der verfügbaren Laderampen bzw. Abfertigungskapazitäten in Depot und Filialen
  • Optimierung der Schicht- und Kilometer-Kosten (weitere Konditionssysteme erweiterbar)
  • Berücksichtigung mehrerer Lieferzeitfenster (individuelle Einstellung je Sortiment, Filiale, Wochentag)
  • Be- und Entladezeiten als Kombination von fixem und variablem Anteil (inkl. Berücksichtigung der Retouren)
  • Manuelles Eingreifen in die Optimierung ist möglich (z.B. weniger Doppelschichten zugunsten höherer Flexibilität)
  • Strategische Vorausplanung eines Tages und operative Umplanung im laufenden Betrieb (z.B. bei Änderung der Fahrzeugflotte, geänderten Mengen etc.)
  • Manuelle Planung möglich (Drag & Drop von Aufträgen/Touren/Schichten)
  • Szenarienvergleich anhand von Kennzahlen (Schichten, Kilometer, Kosten/Palette etc.)
  • Splitten von Aufträgen gemäß hinterlegter Regeln

Benutzerfreundlichkeit

  • Ergonomische Oberfläche
  • Mehrsprachigkeit
  • Multi-User- und Berechtigungskonzept
  • Drag & Drop

Benutzerfreundlichkeit, Report- und Exportfunktionalität

  • Graphische Darstellung der Ergebnisse (Gantt Charts)
  • Karten-Ansicht XServer/Bing (weitere bei Bedarf möglich)
  • Erstellung individueller Reports
  • Copy & Paste von Auftragsdaten aus Excel (zusätzlich zur Datenbank-Schnittstelle)
  • Export per Copy & Paste zusätzlich möglich
  • Datenbank-Schnittstelle zum Einlesen aller planungsrelevanten Daten (sowohl Stammdaten als auch tagesaktuelle Daten zur Planung)
  • Datenbank-Schnittstelle zum Export der Optimierungsergebnisse
  • SAP-Schnittstelle optional
  • Standorte aus Adressen sowie fahrzeugabhängige Entfernungen und Fahrzeiten werden im Programm ermittelt (manuelle Übersteuerung möglich)
  • Import/Export von Szenarien